Minimal Music

Minimal als Untergenre der Housemusik oder auch Microhouse genannt trat zum ersten Mal Anfang der 90er Jahre auf.  Typisch sind der durchgängige 4/4 Takt mit einer Bassdrum auf jedem Viertel, wenige sich wiederholende Elemente, monotoner, fast hypnotischer Rhythmus, oftmals disharmonische atonale Synthesizer Akkorde und tiefer Bass bei einer Geschwindigkeit von maximal 130 BPM.


Als Urvater gilt der Detroiter DJ und Produzent Rabert Hood. Weitere Szenegrößen sind Steve Bug, Ante Perry, Wighnomy Brothers, Matthew Herbert, Markus Nikolai oder Michael Mayer.